Irwin A. Schiffs Wie eine Wirtschaft mächst und wann nicht

Mit Irwin Schiffs Comicbücher können Sie die Wirtschaft und die Krise verstehen lernen - und Spaß dabei haben!

 

Irwin Schiff unterscheidet sich von den meisten Ökonomen durch seine Fähigkeit, ein scheinbar komplexes Thema von jeglichem Unsinn zu befreien und es einfach aussehen zu lassen. Dies tat er in zwei Comic- Büchern (...) How an Economy Grows. [Wie eine Wirtschaft wächst...] erlangte unter den Anhängern der Österreichischen Schule der Ökonomie quasi einen Kultstatus." - Peter Schiff, Präsident von Europacific Capital (USA).

[Wie eine Wirtschaft wächst ...] war eine sehr erfolgreiche Darstellung der ökonomischen Logik à la Rothbard, eine Art verdichtete Version von Man, Economy, and State, mit Zeichnungen und Geschichten, um die Botschaft zu vermitteln. Tatsächlich hat Irwin ein außergewöhnliches Buch produziert, das dem breiten Publikum die Makroökonomie zugänglich macht.“ - Ludwig von Mises Institute (Auburn-Alabama, États-Unis).

Mit diesem Buch hat Irwin Schiff die kürzeste und lustigste Einführung in die politische Ökonomie verfasst. Rezeptfrei zu geniessen, Lachtränen garantiert!“ - Guido Hülsmann, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Université d'Angers (Frankreich) 

Kenner Hayeks und Mises werden von dieser Zeichengeschichte ebenso begeistert sein wie jene, die noch nie über die Ursachen der Inflation und wirtschaftlicher Auf- und Abschwünge nachgedacht haben. Sie ist ein ideales Mittel dafür, die Grundlagen der Ökonomie mit einem Schmunzeln zu lernen!“ - Maxime Bernier, Mitglied des Parlaments und ehemaliger Wirtschafts- und Außenminister, Kanada

Schiffs Comic-Bücher ermöglichen es Ihnen nicht nur, zu verstehen, wie die Wirtschaft funktioniert und warum sie zusammenbricht; Sie werden außerdem politische Reden und Fernsehnachrichten mit ganz anderen Augen sehen als zuvor.“  » - Dr. Valentin Petkantchin

Lesen Sie das Vorwort >>>

Bestellen